Spendenverteilung 2016 

Projekt 1

Insulin zum Leben

Direkte Hilfe vor Ort

Von Tobias Kruse, Geschäftsführer von METALLkonzept und METALLsolar:
Als selbst Betroffener weiß ich nur zu gut wie wichtig es ist bei Diabetes, insbesondere vom Typ 1, die regelmäßige und gut dosierte Insulingabe zu bekommen. In Deutschland und auch überwiegend in Europa ist die Insulinversorgung durch die Krankenkassen üblicherweise gesichert. Das ist aber nicht in allen Teilen der Welt so und daher unterstützen wir in diesem Jahr:
 „Insulin zum Leben“ ist ein Hilfsprojekt mit seinem Sitz in Baden-Württemberg/Rastatt, sammelt Insulin- und Geldspenden in ganz Deutschland und hilft Diabetikern in Not auf der ganzen Welt.
Leben retten und helfen in der Dritten Welt mit dem, was in den Industriestaaten nicht mehr benötigt wird: Unser Überfluss ist deren Überlebenschance.
„Insulin zum Leben“ sammelt haltbares Insulin, das verfügbar wird weil der Patient auf ein anderes Insulin umgestellt wurde, kein Insulin mehr braucht oder verstarb. Teststreifen zu allen Geräten neuwertige Hilfsmittel, die entbehrlich sind weil der Patient andere, für ihn besser geeignete, gefunden hat. Diese Hilfsmittel würden sonst vernichtet werden.
Insulin, Teststreifen und passendes Zubehör werden ausschließlich an anerkannte Diabetesorganisationen und Ärzte geschickt, nie an Regierungen. Die Kontakte werden von „Insulin For Life inc.“ sorgfältig geprüft, damit die Spenden die Bedürftigsten erreichen und auf keinen Fall auf dem Schwarzmarkt landen. Für die richtige und gerechte Verteilung ist immer eine bestimmte Person verantwortlich, die auch einen Vertrag mit Insulin For Life unterschrieben hat.
Wir möchten dieser Organisation helfen, das Leben der Betroffenen zu schützen und Folgeerkrankungen zu vermeiden.
Kontakt: www.insulin-zum-leben.de

https://www.metallkonzept.de/extensions/bibliothek/spenden/2017/insulin.JPG

 

>> Hier klicken um Spendencode einzugeben <<


Projekt 2


Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Soest e.V.

So hilft der Verein:
Das Geld der Spender und Vereinsmitglieder kommt auf direktem Wege den Bedürftigen zugute. Je nach Einzelfall sorgen Vereinsmitglieder, ehrenamtliche Helfer, Sozialarbeiter, Jugendamt oder Streetworker dafür, dass Hilfe praktisch wird: Durch Sachspenden, Lebensmittelgutscheine oder im Ausnahmefall durch eine sofortige Geldspende.

Was macht der Verein:
Wir setzen uns im Kreis Soest ein für den Schutz von Kindern vor Gewalt, gegen Kinderarmut sowie für eine kinderfreundliche Gesellschaft, in der die psychische, geistige, soziale und körperliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen gefördert wird. Wir fördern und betreiben: Projekte aus den Bereichen Bildung, Gesundheit, Anti-Gewalt, Einzelfallhilfen für Kinder und deren Familien, das kostenlose Kinder-und Jugendtelefon "Nummer gegen Kummer“ und die Fachberatungsstelle gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen. 

Kontakt: www.kinderschutzbund-kreis-soest.de

https://www.metallkonzept.de/extensions/bibliothek/spenden/2017/4.JPG


>> Hier klicken um Spendencode einzugeben <<




Auswertung der Spendenaktion 2016: 

1. Ärzte ohne Grenzen                           126 Stimmen                     1.260,-  €
2. Flüchtlingsförderung Caritas              40 Stimmen                         400,-   €


Darüber hinaus wurde direkt vor Ort an der Sankt- Margaretha Grundschule ein neues Fußballtor gespendet.


https://www.metallkonzept.de/extensions/bibliothek/spenden/2017/Bild%20Tor%20St.%20Margaretha%20Grundschule.jpg