Spendenaktion 2003

Bereits im September 2001 haben wir die Patenschaft für den heute 15jährigen Enkhmandakh übernommen. Die Mutter ist verstorben und der Vater hat das Kind verlassen. Der Junge besucht die weiterführende Schule. Die geringen Einkünfte der Familie reichen oft nicht einmal zur Versorgung mit dem Nötigsten. Wir unterstützen seine Ernährung, medizinische Versorgung, allgemeine Betreuung und Ausbildung.